Auf Hochzeitsfotos gut aussehen – so funktioniert´s

Sie wünschen sich wunderschöne Hochzeitsfotos und haben Angst, beim Brautpaarshooting eine schlechte Figur zu machen? Dann sollten Sie jetzt unbedingt weiterlesen! Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit kleinen Übungen und Tricks auf Ihren Hochzeitsbildern garantiert gut aussehen werden!

Collage hübsches Brautpaar
Vorteilhafte Posen und eine gute Mimik kann man üben

Die Grundvoraussetzung für schöne Hochzeitsfotos ist selbstverständlich ein guter Hochzeitsfotograf! Er wird Sie mit seiner Erfahrung durch Ihr Portraitshooting leiten und alles dafür geben, Sie ins beste Licht zu rücken!

Daher empfehlen wir Ihnen, auf günstige Hobbyfotografen zu verzichten und einen professionellen Hochzeitsfotografen zu engagieren! Weitere Informationen zu den Vorteilen eines Profi-Fotografen finden Sie in unserem Blogartikel “Hochzeitsfotograf – Ja oder Nein?”.

Angebote von Hochzeitsfotografen erhalten
Preise | Bilder | Leistungen bequem online vergleichen

Sie suchen einen Fotografen für Ihre Hochzeit
und möchten individuelle Angebote erhalten?

Das richtige Outfit wählen

Bei der Wahl Ihres Brautkleids bzw. des Anzugs sollten Sie unbedingt darauf achten, dass sie sich 100% Wohl fühlen! Es hilft nichts, ein vermeintlich schöneres Kostüm zu tragen, in dem alles ziept und zwickt.

Lassen Sie sich am besten im Brautmodegeschäft von einem Profi beraten. Er hilft Ihnen dabei durch die Wahl des richtigen Outfits Ihre Vorzüge zu unterstreichen und sich selbst zu gefallen.

Wenn Sie sich bei Ihrem Brautpaarshooting schön und Wohl in Ihrer Haut fühlen, dann wird sich das garantiert in den Fotos widerspiegeln! Posen fallen Ihnen leichter und Sie werden strahlen!

Tipp: Ein langer Schleier ist schön für spektakuläre Fotos.

Braut in schönem Hochzeitskleid
Ihr Shooting soll Spaß machen

Die Schokoladenseite finden

Auch wenn es komisch klingt: Ihr Gesicht besteht aus zwei unterschiedlichen Hälften! Die menschlichen Gesichtshälften sind nicht ganz symmetrisch und auf Fotos wirkt oft die eine Seite besser als die andere.

Ein guter Hochzeitsfotograf wird Ihre Schokoladenseite schnell erkennen und seine Bilder danach ausrichten. Wahrscheinlich haben Sie bereits selbst ein Gefühl dafür entwickelt, welche Gesichtshälfte bei Ihnen fotogener ist. Falls nicht, können Sie es einfach herausfinden:

Lassen Sie sich von einem Bekannten einmal von links, einmal von vorne und einmal von rechts fotografieren (Bildausschnitt: Schultern und Kopf). Legen Sie die Bilder nebeneinander und entdecken Sie den Unterschied!

Braut schaut in Kamera
Erkennen Sie die Unterschiede?

Angeblich sind beim Menschen beide Augen nicht gleich groß. Die Seite mit dem größeren Auge wirkt auf Fotos besser als die andere Seite. Dementsprechend sollte der Scheitel Ihrer Haare auf die Seite mit dem kleineren Auge fallen, um die bessere Hälfte zu betonen.

Das richtige Make-Up auftragen

Sicherlich ist es auch hilfreich, für die Hochzeitsfotos mit ein bisschen Schminke nach zu helfen. Aber auch hier gilt: Bleiben Sie natürlich!

Gegen Glanz hilft Puder, kleine Makel können gut mit einem Concealer retuschiert werden und hier und da etwas Highlighter lässt Sie frisch aussehen.

Sind Sie unsicher, was das Make-Up angeht, gehen Sie lieber zu einem Profi. Das macht nicht nur mehr Spaß, sondern garantiert ein tolles Endergebnis, ganz ohne Stress.

Junge Frau mit hübschen Augen

Die Augen hervorheben

Schaut man einer Person zu allererst in das Gesicht, so geht der Blick direkt in die Augen. Bei einer Hochzeit ist davon auszugehen, dass die Augen strahlen und dies sollte man auch auf den Fotos fest halten.

Dafür muss das Kinn leicht der Kamera zu gestreckt werden und das Gesicht ein wenig nach unten zeigen. Dadurch schaut man ganz automatisch nach oben in die Kamera und die Augen erscheinen optisch größer.

Viele Fotografen verstärken diesen Effekt noch darin, in dem sie eine höhere Position einnehmen.

Üben Sie das Posing für diese Fotos einfach mal zuhause mit Ihrem Liebsten! Nehmen Sie sich dabei nicht zu ernst und haben Sie einfach ein wenig Spaß beim Shooten. So entwickeln Sie spielerisch ein Gefühl dafür, was bei Ihrem professionellen Brautpaarshooting auf Sie zu kommen wird.

Schönes Hochzeitsfoto

Ein schöner Hals

Die meisten Bräute tragen Hochzeitskleider, die den Hals frei lassen. Der Hals ist eine erogene Zone und ein freigelegter Hals wirkt sexy und schön. Doch nicht jede Braut ist mit einem schlanken Hals gesegnet.

Um den Hals also auf den Fotos schmaler wirken zu lassen, sollten Sie zu allererst die Schultern leicht zurückziehen. So haben Sie schon mal eine perfekte Haltung.

Eine kleiner Trick mit einer großen Wirkung. Nun muss das Kinn nur noch nach vorne gestreckt werden und der Blick fokussiert die Kamera.

Blicken Sie leicht über die Kamera hinweg anstatt direkt ins Objektiv. Das vermeidet Schielen, öffnet den Blick und wirkt auf Bildern so, als würden Sie direkt in die Kamera schauen.

Schlanke Arme

Viele Bräute sorgen sich darum, dass die Arme bei schulterfreien Kleidern nicht schlank aussehen. So kurz vor der Hochzeit bringt auch meist ein Gang in das Fitnessstudio nichts mehr.

Aber Ihre Sorge ist absolut unbegründet, weil es auch hierfür einige Tipps und Tricks gibt, die Sie mit Ihrem Hochzeitsfotografen realisieren können.

Zu allererst sollten die Arme unbedingt vom Körper weg gehalten werden. Sind sie am Körper angelehnt, erscheinen sie automatisch voluminöser.

Braut mit schlanken Armen

Hochzeitsfotos mal anders?

Fotospiel snapmee

Mit dem Fotospiel snaPmee bringen Sie Hochzeitsgäste schnell & einfach ins Gespräch! 50 kreative Fotoaufgaben sind ein toller Eisbrecher für jede Hochzeitsfeier und ein genialer Pausenfüller, beispielsweise wenn das Brautpaar beim professionellen Fotoshooting ist.

Hier mehr zum Fotospiel erfahren

Hochzeitsfotos mal anders?

Fotospiel snapmee

Mit dem Fotospiel snaPmee bringen Sie Hochzeitsgäste schnell & einfach ins Gespräch! 50 kreative Fotoaufgaben sind ein toller Eisbrecher für jede Hochzeitsfeier und ein genialer Pausenfüller, beispielsweise wenn das Brautpaar beim professionellen Fotoshooting ist.

Hier mehr zum Fotospiel erfahren

Wenn die Situation sich ergibt, kann man auch einen Arm in die Hüfte klemmen. Das lässt nicht nur die Arme schlanker erscheinen, sondern betont auch noch den restlichen Körper.

Tolle Beine, auch unter dem Kleid

Das klassische Brautkleid ist oft ein langes, weißes Kleid. Natürlich sieht man die Beine darunter nicht, vernachlässigen sollte man sie aber trotzdem nicht. Denn auch mit ihnen kann man spielen und gewisse Effekte erzielen.

Um nämlich nicht allzu steif auf den Fotos auszusehen, können Sie das Gewicht auf das hintere Bein verlagern und das vordere, zur Kamera zeigende Bein leicht nach innen drehen.

Überkreuzen Sie auf Ihren Hochzeitsfotos auch mal Ihre Beine! So wird der Akzent auf die Hüften gelegt, die Körperform erhält Kurven und das wirkt dann im Ganzen viel weiblicher.

Brautpaar hat Spaß beim Hochzeits-Shooting
Es ist Ihr Tag - haben Sie Spaß! Auch beim Portraitshooting

Entspannen und genießen

Wer sich all diese Tipps und Tricks ein wenig zu Herzen nimmt, ist bestens auf die Fotos seiner Hochzeit vorbereitet. Natürlich ist es nicht einfach, bei einem solch wichtigen Ereignis im Leben locker und entspannt zu bleiben.

Doch versuchen Sie einfach den Tag zu genießen, den Moment des Glücks auszukosten und sich auch von den anderen Gästen mitreißen zu lassen.

Sie sind der Mittelpunkt Ihrer Hochzeit, der Tag gehört Ihnen. Dazu kommt, dass Ihr Hochzeitsfotograf ganz genau wissen wird, welche Wünsche Sie haben und wie Sie perfekt in Szene gesetzt werden.

Empfohlene Beiträge:

Brautpaar macht Fotos in einem Bilderrahmen

Photobooth jetzt entdecken! Der witzige Trend für Hochzeitsbilder kurz erklärt. Alle Infos zum Shooting mit der mobilen Fotobox finden...

Kamerateam filmt Hochzeitsvideo

Die wichtigsten Infos zum professionell gestalteten Hochzeitsvideo! Worauf es wirklich ankommt und wie Sie den passenden Videografen einfach finden.

Hochzeitsfoto Strand in Thailand

Hier muss sich der Fotograf einigen Herausforderungen stellen, darf sich aber auch über besonders schöne und exotische Motive für...