Die schönsten Hochzeitsbilder im Überblick! Vom Engagement Shooting bis zur Hochzeitsreportage. So werden auch Ihre Bilder zum absoluten Hingucker! Wir stellen Ihnen die beliebtesten Hochzeitsfotos vor:

Hochzeitsbilder Collage

1. Das Engagement Shooting

Hochzeitsbilder schon vor der Hochzeit machen? Auf jeden Fall! Immer mehr Brautpaare buchen ein Verlobungs-Fotoshooting (Engagement Shooting). Bei diesem Shooting treffen sich das zukünftige Brautpaar und der Hochzeitsfotograf an einer schönen Location und machen einige Portraitaufnahmen.

Beim Verlobungs-Shooting tragen die Verliebten selbstverständlich noch nicht Ihre Hochzeits-Outfits! Der Dresscode ist leger, am besten wählt man Kleidung, in der man sich wohl fühlt und stimmt diese mit dem Partner ab.

Das Fotoshooting ist eine gute Übung für das Brautpaarshooting (falls gewünscht) und eine tolle Gelegenheit seinen Hochzeitsfotografen schon einmal kurz kennen zu lernen. Das garantiert eine gute Chemie während der Hochzeit und später dann auch tolle Hochzeitsbilder!

Man schenkt Frau Blumenstrauss

2. Boudoir Shooting

Auch dieses Shooting findet vor der Hochzeit statt! Beim Boudoir Fotoshooting entstehen erotische Hochzeitsbilder der Braut. Immer mehr “heiße” Bräute lassen sich als Überraschung für ihren zukünftigen Ehemann erotisch in Szene setzen.

Beim Boudoir Shooting benötigt die Braut -neben viel Mut- auch einen guten Fotografen. Vertrauen ist hier besonders wichtig! Achten Sie bei der Wahl besonders auf den Faktor “Chemie” und lassen Sie sich Referenzen zeigen!

Braut in Dessous

3. Getting ready Hochzeitsbilder

Beim sogenannten “Getting ready” dokumentiert der Hochzeitsfotograf das Ankleiden und Styling von Braut und Bräutigam. Dieses intime Fotoshooting ist meistens Teil einer Hochzeitsreportage und gewährt einen spannenden Blick hinter die Kulissen einer Hochzeit.

Beliebte Hochzeitsbilder sind dabei das Anziehen des Brautkleids und die Make-Up Session mit Freundinnen oder einer Stylistin. Bei den Männern ist das Binden der Krawatte ein beliebtes Motiv. Gewagtere Hochzeitsbilder sind natürlich auch möglich, beispielsweise “Braut in Unterwäsche” oder das Anziehen des Strumpfbands mit viel Bein im Bild.

Braut wird gestyled für Hochzeitsfotos Shooting in Hamburg

4. Hochzeitsbilder Standesamt

Viele Brautpaare lassen sich bei der standesamtlichen Hochzeit von einem Hochzeitsfotografen begleiten. Der Fotograf dokumentiert dabei meistens das Zusammentreffen vorm Standesamt, die Zeremonie und das Verlassen des Standesamts inklusive Sektempfang.

Die Hochzeitsbilder im Standesamt werden “reportagig”, also aus der Situation heraus gemacht. Besonders beliebte Motive sind der Ringwechsel und der Ehebucheintrag.

Nach der Zeremonie folgen gestellte Hochzeitsbilder mit Gästen oder direkt das Brautpaarshooting.

Bräutigam unterschreibt Urkunde im Standesamt

5. Hochzeitsfotos Kirche

Die Hochzeitsbilder der kirchlichen Trauung gehören zu den beliebtesten Motiven der Brautpaare! Für Hochzeitsfotografen stellen die Hochzeitsfotos allerdings eine große Herausforderung dar. Schließlich darf die Zeremonie nicht gestört werden! Und trotzdem sollen die wichtigsten Momente festgehalten werden:

Einzug in die Kirche, Hochzeitsbilder der Gäste, Ansprache, Ringetausch, Kuss! Die Klassiker unter den Hochzeitsfotos – und immer wieder einfach nur: schön!

Beim Verlassen der Kirche lassen sich ebenfalls tolle Hochzeitsbilder machen. Zum Beispiel: Reiskörner, weiße Tauben, rote Luftballons und Beglückwünschungen.

Nach der kirchlichen Hochzeit folgt für viele Paare dann das Brautpaarshooting.

Brautpaar in der Kirche

Hochzeitsfotos mal anders?

Fotospiel snapmee

Mit dem Fotospiel snaPmee bringen Sie Hochzeitsgäste schnell & einfach ins Gespräch! 50 kreative Fotoaufgaben sind ein toller Eisbrecher für jede Hochzeitsfeier und ein genialer Pausenfüller, beispielsweise wenn das Brautpaar beim professionellen Fotoshooting ist.

Hier mehr zum Fotospiel erfahren

Hochzeitsfotos mal anders?

Fotospiel snapmee

Mit dem Fotospiel snaPmee bringen Sie Hochzeitsgäste schnell & einfach ins Gespräch! 50 kreative Fotoaufgaben sind ein toller Eisbrecher für jede Hochzeitsfeier und ein genialer Pausenfüller, beispielsweise wenn das Brautpaar beim professionellen Fotoshooting ist.

Hier mehr zum Fotospiel erfahren

6. Brautpaarshooting

Dieses Fotoshooting ist sicherlich der Klassiker bei jeder Hochzeit! Beim Brautpaarshooting werden gestellte Hochzeitsbilder des Brautpaars gemacht. Meistens sucht sich der Hochzeitsfotograf gemeinsam mit dem Paar eine schöne Location in der Nähe der Kirche, des Standesamts oder der Partylocation aus.

Beim Brautpaarshooting sagt der Fotograf verschiedene Posen an und lichtet die Frischvermählten ab, wenn die Pose stimmt. Manche finden das kitschig und gezwungen – aber die meisten Paare lieben das Shooting und die dabei entstandenen Hochzeitsbilder!

Brautpaarshooting auf einem Feld

7. Photobooth

Hochzeitsbilder mal anders! Wer sich und seinen Gästen besondere Bilder schenken möchte, der bucht ein Photobooth! Also eine mobile Fotobox inklusiver einiger lustiger Gadgets wie “Bärte und Brillen am Stil” oder einem alten Bilderrahmen.

Immer mehr Hochzeitsfotografen bieten Photobooth an – ein absoluter Trend auf Hochzeiten!

Braut und Bräutigam in altem Bilderrahmen

8. Hochzeitsbilder der Feier

Die Party ist in vollem Gange und auch für den Hochzeitsfotografen ist noch längst nicht Schluss! Die witzigsten Hochzeitsbilder entstehen meistens auf der Feier und aus dem Moment heraus.

Ein guter Fotograf mischt sich mit seiner Kamera unauffällig unter die Feiernden und hält die besten, schönsten und emotionalsten Situationen im Bild fest.

Brautpaar macht Späße

9. After Wedding Shooting

Es gibt viele gute Gründe für ein After Wedding Shooting! Dieses Fotoshooting findet nach der Hochzeit statt und unterliegt damit keinem Zeitdruck.

Fotograf und Ehepaar treffen sich noch einmal (oder zum ersten Mal) für eine relaxte Fotosession an einem schönen Platz. Viele Paare nutzen diese Gelegenheit um nochmal die Kleidung vom Hochzeitstag zu tragen. Ein nachträgliches Brautpaarshooting bei schönem Wetter? Kein Problem!

Brautpaar auf einem Feld

10. Trash the dress

Bei diesen Hochzeitsbildern wird das Brautkleid “zerstört”. Trash the dress ist ein Trend, den nicht alle gut finden, aber immer mehr Paare lieben lernen.

Die Braut setzt bei diesem Shooting ihr Brautkleid unter Wasser, zerfetzt es oder beschmiert es mit Matsch, Farbe etc. Kleiner Tipp: Man muss ja nicht das eigene Brautkleid “trashen”.

Zerstörtes Brautkleid

Die “Top 10” der Hochzeitsbilder

Als Brautpaar hat man es schwer! So viele Möglichkeiten Hochzeitsbilder zu machen. Unser Tipp: Starten Sie mit einem Engagement Shooting und finden Sie heraus, ob Sie danach noch Lust auf die 9 weiteren Varianten haben.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und tolle Hochzeitsbilder!

Angebote von Hochzeitsfotografen erhalten
Preise | Bilder | Leistungen bequem online vergleichen

Sie suchen einen Fotografen für Ihre Hochzeit
und möchten individuelle Angebote erhalten?

loader - Hochzeitsbilder: Die 10 beliebtesten Shootings

Empfohlene Beiträge:

So viel kostet ein Hochzeitsfotograf in Deutschland

Was kostet ein Hochzeitsfotograf in Deutschland? Über 89.000 Preise von Hochzeitsfotografen im Vergleich!

Brautpaar lächelt sich an

Ergänzend zu unserer ausführlichen "Hochzeitsfotos Preis-Statistik" und dem kostenlosen eBook bieten wir Ihnen hier nun eine Möglichkeit die aktuelle...

Junges paar denkt über Hochzeitsplanung nach

Vorteile und Nachteile eines professionellen Hochzeitsfotografen. Ja - oder Nein? Hier finden Sie die Antwort! Und den richtigen Fotografen...