So “funktioniert” ein Brautpaarshooting

Wer heiratet, kommt irgendwann in seiner Hochzeitsplanung auch an den Punkt, als Paar über Fotos der Hochzeit und speziell über Paarfotos nachzudenken.

Und vielleicht fragt ihr euch: “Wie läuft so ein Brautpaarshooting eigentlich ab? Was ist umsetzbar und was passt zu uns?

Paarfoto: Hochzeitspaar umarmt sich

War eure Suche nach eurem Fotografen erfolgreich, werdet ihr euch vor der Hochzeit kennen lernen und die Einzelheiten, eure Wünsche, Vorstellungen und Erwartungen besprechen.

Wichtige Fragen sind z.B.:

  • Wann findet das Brautpaarshooting statt?
  • Wo findet das Brautpaarshooting statt?
  • Wieviel Zeit planen wir dafür ein?
  • Was tun wir bei schlechtem Wetter? Gibt es einen Plan B?
  • Was für Fotos wünschen wir uns? Romantisch, verrückt, lustig?

All diese Fragen könnt ihr ausführlich mit eurem Hochzeitsfotografen besprechen, er wird euch aus seiner Erfahrung heraus hilfreiche Tipps geben können.

Sehr wichtig für schöne Brautpaarfotos ist es, das die Chemie zwischen Brautpaar und Fotograf stimmt. Daher ist das Kennenlernen wichtig im Vorfeld. Ein lockerer Umgang und das „Du“ zwischen beiden Seiten erleichtert das Shooting später ungemein.

Die Situation vor der Kamera wird euch anfangs vielleicht ungewohnt vorkommen, vielleicht sogar unangenehm. Aber macht euch keinen Stress. Um natürliche Paarfotos zu bekommen, müsst ihr nicht permanent in die Kamera lächeln. Im Gegenteil.

Ihr könnt die Shootingzeit für euch nutzen, eure erste ruhige, stille „Minute“, die ihr als Ehepaar genießen könnt. Die erste wilde Aufregung ist vorüber, die Gäste gut versorgt und ihr könnt euch entspannen. Euch Worte ins Ohr flüstern, die vielleicht eure Gäste nicht unbedingt hören sollen.

Euer Fotograf wird euch mit der Kamera beobachten und diese stillen, vertrauten Momente einfangen. Für Posen werdet ihr von ihm Tipps und Anleitung bekommen und es werden tolle Bilder entstehen.

Was solltet ihr organisatorisch beachten?

Eine große Rolle spielt euer Zeitplan. Hier entscheidet ihr im Vorfeld: “Was möchten wir?”. 10 Minuten oder 2 Stunden, alles ist hier möglich. Rechnet unbedingt Fahrzeiten zu eurer Fotolocation ein oder auch Fußwege, in einem Park zum Beispiel.

Günstig ist es, sollte der Fotograf keinen Assistenten dabei haben, einen Helfer mitzunehmen. Jemanden der mal den Brautstrauß abnehmen kann oder euch die Wasserflasche trägt. Das ist ganz wichtig, nehmt zum Shooting etwas zu trinken mit. Gerade im Sommer kann es warm sein, ihr lauft durch die Sonne.

Schwarze Katz sitzt beim Brautpaarshooting im Vordergrund

Könnt ihr euch vorbereiten?

Natürlich. Zum einen ist das Vorgespräch mit eurem Fotografen eine super Vorbereitung. Teilt ihm Wünsche und Vorstellungen mit. Je mehr eurer Fotograf über euch und eure Vorstellungen weiß, umso besser kann er diese auch erfüllen.

Und ihr könnt Ideen sammeln. Schaut euch andere Hochzeiten an, fragt Freunde, die bereits verheiratet sind nach ihren Bildern oder nutzt Plattformen wie Pinterest. Blättert in Zeitschriften. Gefällt euch etwas, aufheben, merken, anpinnen. Ich habe schon Bräute mit Ideenbüchlein gehabt.

Und zu guter Letzt, genießt euren Hochzeitstag, seht das Paarshooting als eure ganz persönliche Zeit, wo ihr die Hektik des Tages vergessen könnt. Es ist EURE Zeit.

Hochzeitsfotografin fotografiert junges Brautpaar
Anke Scheibe, Hochzeitsfotografin

Gastbeitrag von Anke Scheibe, Hochzeitsfotografin

Über mich: 
“Die Fotografie begleitet mich seit einigen Jahren und seit zwei Jahren arbeite ich mit Leib und Seele als Hochzeitsfotografin. Jede Hochzeit ist spannend, jedes Paar anders. Ich mag es für die Paare, ihre großen Momente festzuhalten.”

Links:
http://ankescheibe-hochzeitsfotografie.de/
https://instagram.com/andererblickwinkel/
https://www.facebook.com/anderblickwinkel.herz

Angebote von Hochzeitsfotografen erhalten
Preise | Bilder | Leistungen bequem online vergleichen

Sie suchen einen Fotografen für Ihre Hochzeit
und möchten individuelle Angebote erhalten?

Empfohlene Beiträge:

Hobbyfotograf mit Kamera

Mythen und Irrtümer um die Tätigkeit und Bezahlung eines Hochzeitsfotografen. Wir stellen Euch die größten Irrtümer vor und klären...

Paarfoto: Hochzeitspaar umarmt sich

Gastbeitrag von Anke Scheibe, Hochzeitsfotografin. So läuft ein Brautpaarshooting während der Hochzeit ab!

Braut und Bräutigam haben Spaß

So finden Sie den richtigen Hochzeitsfotografen mit den besten Hochzeitsfotos zu einem fairen Preis! Ohne Stress und ohne Risiko...