Entfernungsmesser für Fotografen

Unser neues Feature ist online: Ab jetzt kann der Kunde in seiner Angebotsliste genau sehen, wie weit der jeweilige Anbieter / Fotograf von der Shooting-Location entfernt ist (Angebotsbeispiel folgt weiter unten).

Neues Feature

Fotografen erhalten vor der Gebotsabgabe ebenfalls eine Information, wie weit Sie bis zum Shooting fahren müssten. Praktisch – oder?

Als Folge dessen, bitten wir unsere Fotografen ab jetzt auf konkrete Ortsangaben in den Angeboten und in Ihren Profil-Beschreibungen zu verzichten!

Selbstverständlich dürfen Sie erwähnen, dass Sie beispielsweise die Location gut kennen oder eine weite Anreise für Sie kein Problem darstellt. Wohnorte angeben – oder “Liebe Grüße aus Mainz” gehören ab jetzt zu unseren Don’ts.

Angebotsbeispiel inkl. Entfernungsmessung

Angebotsbeispiel inkl Entfernungsmesser

Empfohlene Beiträge:

Es spielt keine Rolle, wohin die Reise geht, Bilder machen im Urlaub kann tückisch sein. Das fängt schon beim...

Spiegellose Systemkamera oder Spiegelreflexkamera: eine Frage von Budget, subjektiven Vorlieben und Foto-Ambitionen.

Grafik zum Budget für Fotoshootings

Ist ein Kunde bereit sein Fotoshooting-Budget zu überschreiten? So entscheiden sich unsere Auftraggeber!