Berühmte Fotografen des Jahrhunderts

Es gibt unzählige berühmte Fotografen, welche in den letzten 100 Jahren die Welt mit ihren Bildern reicher gemacht haben. Sei es mit aufwendig inszenierten Kunstwerken, mit herzzerreißenden Reportagen, tief blickenden Porträts oder erotischen Nackten. Die folgende Auswahl hat nicht den Anspruch, vollständig oder repräsentativ zu sein. Sie ist lediglich unsere subjektive Elite „berühmte Fotografen“.

Filmszene

Henri Cartier-Bresson (1908 – 2004)

Wie viele berühmte Fotografen war auch der Franzose ein Künstler und durfte als erster Fotograf 1955 im Louvre ausstellen. Er versuchte Zeit seines Lebens den perfekten Augenblick im Bild festzuhalten, hielt nichts von nachträglichen Bildausschnitten, Inszenierungen oder Blitzlicht. Es heißt, Henri Cartier-Bresson habe immer und überall seine kleine Leica dabei gehabt, um für den perfekten Schnappschuss gewappnet zu sein. Die Menschen lagen ihm besonders am Herzen, eingefangen nebenan auf der Straße, in Kriegsgebieten, in allen Teilen der Erde.

Steve McCurry (*1950)

Auch der US-amerikanische Fotograf ist mit seiner Kamera ganz nah am Menschen. Internationale Bekanntheit erlangte Steve McCurry mit sensiblen Porträts aus sämtlichen Krisenherden dieser Welt.

Robert Mapplethorpe (1946 – 1989)

Fotografie als Kunst war das Grundanliegen des in New York geborenen Fotografen. Seine Porträts bekannter Persönlichkeiten, wie Andy Warhol oder Paloma Picasso, sind ebenso faszinierend wie seine Stillleben oder seine homoerotischen Kunstwerke. Ganz bewusst griff er kontroverse Themen wie Sadomasochismus in der Sexualität auf und schuf sich so nicht nur Bewunderer seiner Kunst. Robert Mapplethorpe starb zu früh mit 42 Jahren an den Folgen seiner HIV-Infektion.

Jim Rakete *(1951)

Sensibel und einfühlsam sind die meist in Schwarz/Weiß gehaltenen Prominenten-Porträts des Berliner Fotografen Jim Rakete, der übrigens bis heute kein Freund der digitalen Fotografie ist. Fast schon legendär sind seine Seelen-Porträts von Mike Jagger, Jimi Hendrix, Willy Brandt, Heike Makatsch, Jürgen Vogel, Nina Hagen und vielen anderen mehr.

Auch Helmut Newton (1920 – 2004), Peter Lindbergh (*1944), Anton Corbijn (*1955), Günter Rössler (1926 – 2012) und Anne Geddes (*1956) gehören in unsere nicht enden wollende Liste „berühmte Fotografen“.

Empfohlene Beiträge:

Business Meeting mit jungen Gründern

Wir führten eine Umfrage unter unseren Fotografen durch zu ihren Angeboten. Soll die Gültigkeit zeitlich begrenzt werden? Und wenn...

Unterwasser Fotografie Tipps

So gelingen Unterwasserfotos! Worauf man achten muss und welche Ausrüstung unter Wasser die gewünschten Fotos bringt, erklärt dieser Blogartikel.

Ärzteteam posiert für Mitarbeiterfotos

Sie benötigen gute Mitarbeiterfotos? Bei uns finden Sie kostenlos & unverbindlich Ihren Fotografen. Bundesweit Preise & Leistungen vergleichen.