Als Fotograf die Provision von der Steuer absetzen

Mann arbeitet am PC

Bei erfolgreicher Auftragsvermittlung stellt Ihnen rec-orders.de 10% Provision auf Ihren Gebotspreis in Rechnung. Und jetzt die gute Nachricht: Bei der Provision handelt es sich um eine abzugsfähige Betriebsausgabe.

Das heißt konkret: Sie können unsere Rechnung von der Steuer absetzen. Sprechen Sie für Details bitten Ihren Steuerberater an!

Empfohlene Beiträge:

Ausgeblendetes Angebot

Fotografen erhalten bei uns wertvolles Feedback zu ihren Angeboten. Erfahren Sie hier, warum Kunden Angebote ausblenden können und was...

Fotograf fotografiert Grafitti Wand

Die Favoriten-Wahl ist bei den vielen tollen Angebote sicherlich nicht einfach. Warum Sie trotzdem auf "Mehrfachtreffen" verzichten sollten, erklären...

Filmszene

Von Henry Cartier bis Jim Rakete. Wir stellen berühmte Fotografen des Jahrhunderts kurz und übersichtlich vor!