Als Fotograf die Provision von der Steuer absetzen

Mann arbeitet am PC

Bei erfolgreicher Auftragsvermittlung stellt Ihnen rec-orders.de 10% Provision auf Ihren Gebotspreis in Rechnung. Und jetzt die gute Nachricht: Bei der Provision handelt es sich um eine abzugsfähige Betriebsausgabe.

Das heißt konkret: Sie können unsere Rechnung von der Steuer absetzen. Sprechen Sie für Details bitten Ihren Steuerberater an!

Empfohlene Beiträge:

Multishot-Techniken, durch die es möglich ist, mehrere Einzelaufnahmen zu einem einzelnen perfekten Bild zusammenzusetzen, erfreuen sich bei Fotografen großer...

Wir überarbeiten alle Benutzernamen unserer Fotografen. Erfahrt hier warum! Danke für Euer Verständnis!

Neues Feature

Unser neues Feature ist online: Der Kunde kann in seiner Angebotsliste sehen, wie weit der Fotograf von der...